Symptome für Burnout

Leistungsfähige und gesunde Mitarbeiter sind das größte Potenzial in Unternehmen. Dennoch waren aber die Belastungen im Beruf noch nie so hoch wie heute. Symptome für Burnout treten heute immer häufiger ein.

Wenn der Druck im Job zu groß wird, sodass Angestellte sich ihren Aufgaben nicht mehr gewachsen fühlen, weniger leistungsfähig sind und nicht mehr schlafen können folgt meist Stress: Stress in der Arbeit macht krank. Demzufolge sind Depressionen und Burn-Out oft die schwerwiegenden Folgen daraus. Zudem ist die Zahl der Betroffenen, welche unter der Depressionen und Burn-Out leiden,  in den letzten Jahren stark gestiegen.‎

Symptome bei Burnout

Die Symptome bei Burnout, welche mit der Erkrankung eingehen, können individuell verschieden sein. Folgende Symptome für Burnout werden oft im Rahmen von dieser Erkrankung erlebt:

Symptome für Burnout – Nachlassende Leistungsfähigkeit

Es kommt zu Nervosität und Konzentrationsstörungen, sodass die Arbeit nicht mehr richtig gelingt. Infolgedessen passieren häufig Fehler. Entscheidungen fallen schwer. Die erhofften Erfolgserlebnisse bleiben aus. Des Weiteren nimmt die emotionale Belastbarkeit nimmt ab.

Tägliche Gefühle von Erschöpfung und Müdigkeit

Die Betroffenen denken daran, dass sie ihre täglichen Aufgaben nicht mehr bewältigen können. Deswegen fühlen sich müde und überfordert. Sie haben das Bedürfnis nach immer mehr Ruhepausen.

Symptome für Burnout – sozialer Rückzug

Die meisten Burnout Betroffenen igeln sich immer mehr ein.

Andere Physische Symptome für Burnout im Überblick:

  • das chronische Müdigkeitssyndrom
  • große Müdigkeit nach dem Arbeiten
  • das chemische Hypersensivitätssyndrom
  • sexuelle Probleme
  • Schlafstörungen
  • morgens nur schwer aus dem Bett kommen
  • oftmals Kopfschmerzen
  • häufige Grippe und Erkältungen
  • wiederholte Rückenschmerzen
  • mehrfach Schwindelgefühl
  • Gefühl der inneren Leere
  • Niedergeschlagenheit
  • Frustration
  • Resignation
  • Erhöhte Anfälligkeit für Infekte

 

Wenn du deine Symptome bei Burnout als Indikatoren im Auge behältest, kann es ausreichend sein, dass du vorsichtiger wirst und dir damit Erleichterung verschaffst.

 

Symptome für Burnout: Schadet Ihre Arbeit Ihrer Gesundheit?

Es gibt gar keinen Zweifel daran, dass Stress eine massive Belastung für den Körper darstellt. Stress am Arbeitsplatz kann Kopfschmerzen, Migräne, Magenproblemen, zu erhöhtem Blutdruck, Reizdarmsyndrom oder Geschwüren und anderen unspezifischeren Beschwerden/Symptome für Burnout führen. Das können etwa Brustschmerzen sein oder bspw. auch das chronische Erschöpfungssyndrom. Immer mehr Menschen werden wegen psychischer Leiden krank.

Symptome für Burnout: Depressionen und Burnout

Dies sind zwei Begriffe. Oft werden diese zusammen verwendet. Trotzdem gibt es aber einen wesentlichen Unterschied – Burnout betrifft das Arbeitsumfeld und Depressionen sind ganz unabhängig von der Arbeit im privaten Umfeld zu finden. Die Symptome beider Krankheiten sind sehr ähnlich, aber haben eine ganz andere Ursache.

Mitarbeiter mit einem aufopfernden Engagement und Leistungsdruck, welche dem Arbeitsdruck nicht standhalten können oder andererseits Stresssituationen im Beruf, können zum Burnout führen. Es gibt Mitarbeiter, die ziehen sich bei Stress im Job in sich zurück. Infolgedessen entsteht oft Depression. Beide Typen können jedoch vom Burn-out Syndrom betroffen sein.

Symptome für Burnout: Burn-out-Syndrom

Allein in Deutschland sind bis zu 12 Millionen Menschen von diesem Syndrom betroffen. Jeder dritte Arbeitnehmer fühlt sich ausgebrannt und arbeitet bereits bis zum Rande der Erschöpfung. Es treten Symptome für Burnout ein. Dementsprechend zeigt sich dies in vielen psychischen Krankheiten. Die häufigsten Beispiele dafür sind ständige Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Energiemangel, Reizbarkeit, Depressionen und Niedergeschlagenheit.

Was kann man persönlich machen?

  • Versuche weniger perfekt zu sein.
  • Sei zufrieden, mit dem was du geleistet hast.
  • Formuliere bestimmte Stresssituationen mit positiven Gedanken wie beispielsweise „Ich kann das schaffen!“
  • Treibe regelmäßig Sport.
  • Atmen bei Stress bewusst tief in den Bauch hinein.
  • Ignoriere Symptome für Burnout nicht, sondern fange an etwas zu verändern!

 

Symptome für Burnout – KOSTENLOSES WEBINAR

Wenn du unter einem oder mehreren Symptomen leidest oder schon vom Arzt die Diagnose Burnout erhalten hast, dann wäre dieses Webinar genau das richtige für dich.

Andre‘ Loibl, einer der erfahrensten Experten im Bereich Lebensenergie, zeigt dir Schritt für Schritt wie du wieder zu mehr Energie im Leben kommst. Er vermittelt echtes Praxiswissen aus eigener Erfahrung und das völlig kostenlos!

Also worauf wartest du, sichere dir jetzt noch einen Platz bevor es keinen mehr gibt.

 

Jetzt Teilnehmen

 

 

arrow

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.