Stressreaktion im Körper – Was ist Stress

Stress ist etwas, das zu unserem normalen Lebensablauf gehört. Um mit diesen stressvollen Situation auch umgehen zu können, sind wir mit den verschiedensten Stressreaktionen im Körper ausgerichtet. Jede Stressreaktion im Körper soll sicher machen, dass wir, zum Beispiel, in einer gefährlichen Situation die richte Entscheidung treffen. Um es in einem Satz zusammenzufassen, eine Stressreaktion im Körper dient dazu, gefährliche oder anstrengende Situation zu meistern. Sie sollen dabei Körper, Geist und Emotionen optimal beschützen. Zuviel der Stressreaktionen im Körper (chronischer Stress) führt auf die Dauer zu Krankheiten.

Ursachen von einer Stressreaktion im Körper.

Stress hat viele Ursachen. Das kann zum Beispiel die Umwelt sein. Unsere Gedanken, wie wir unser Leben sehen und darauf reagieren. Weitere Ursachen können unsere Emotionen, externe Umstände, wie Prüfungen oder zu viel Arbeit sein. Physiologisch sind wir darauf ausgelegt, mit Stress umzugehen und angemessen darauf zu reagieren. Im Allgemeinen sprechen wir von der „Kampf-oder-Flucht“ Stressreaktion im Körper. Diese Stressreaktionen im Körper sind unterbewusst; das heißt wir müssen nicht darüber nachdenken, ob wir in einer bestimmten Situation Laufen oder bleiben und „kämpfen“.

Kann eine Stressreaktion im Körper auch krankmachend sein?

Eine Stressreaktion im Körper ist folgendermaßen eingerichtet. Der Stress soll überkommen werden, um danach wieder zu unserem „normalen“ Leben übergehen zu können. Das ist ein gesunder Vorgang. Die Stressreaktionen können den Körper aber auch krank machen. Dies passiert aber nur, wenn der Stress nicht abgebaut wird und daher über eine längere Zeit anhält.

 

Was sind die physiologischen Stressreaktionen im Körper?

Wenn wir uns unter Druck (Stress) fühlen, schüttet das Gehirn durch das Nervensystem Hormone aus. Meistens sind dies Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol. Diese Hormone führen zu Stressreaktionen im Körper. Wir werden wachsamer, motivierter und bleiben auf die Aufgabe konzentriert. Lässt der Druck nach, reguliert sich der Körper von selbst und wir beruhigen uns. Häufen sich aber negative Gefühle an, dass wir das Problem nicht lösen können. So wird das Nervensystem – die Stressreaktion im Körper – immer wieder aktivieren.  Es kommt zu einer schnellen Abnutzung im Körper. Diese wirkt sich über die Zeit gesundheitlich aus.

Die erste Stressreaktion im Körper betrifft unsere Atmung.

Wir atmen schneller, damit das Gehirn als auch der Rest des Körpers mehr Sauerstoff bekommt. Diese Stressreaktion im Körper wird ausgelöst, ohne dass eine wirkliche Gefahr oder stressvolle Situation besteht. Es kann durch die flache Atmung zu einer Hyperventilation kommen. Dies empfindet die betreffende Person oft als Angstzustand oder Panikattacke.

 

Andauernder Stress hat eine verheerende Wirkung auf unser Immunsystem.

Das freigesetzte Cortisol unterdrückt unser Immunsystem. Dies macht uns anfälliger für Entzündungen und Infektionen. Unsere Fähigkeit, Krankheiten abzuwehren, ist reduziert.

 

Eine weitere Stressreaktion im Körper ist die Verkrampfung von Muskeln.

Das ist ein natürlicher Mechanismus, der uns vor Verletzungen und Schmerzen schützen soll; wiederholte Muskelverspannungen können körperliche Schmerzen verursachen. Meistens nehmen wir diese in den Schultern, im Nacken und im Kopf wahr. Im Weiteren kann dies  Migräne auslösen kann.

 

Stressreaktion im Körper – kardiovaskuläre System 

Die Stressreaktion im Körper zu akuter Gefahr ist erhöhter Blutdruck. Wird das aber ein immer häufiger auftretender Zustand, so kann dies , Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

Stressreaktion im Körper – Zusammenfassung

Jede Stressreaktion im Körper in seinen Einzelheiten zu beschreiben, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. So viel sei jedoch gesagt, neben den schon erwähnten Stressreaktionen im Körper wirkt sich chronischer Stress auch auf dein endokrines System (Diabetes) aus. Außerdem hat er auch noch Auswirkungen auf dein Gemüt (Depressionen oder Angstzustände). Es kann sogar bis zu Potenzprobleme bei Männern (Fortpflanzung) führen.

Zu lernen, mit den Stressreaktionen im Körper richtig umzugehen, kann dir auf die Dauer viele emotionale und körperliche Unannehmlichkeiten ersparen.

 

Stressreaktion im Körper– KOSTENLOSES WEBINAR

Wenn du gerade an beruflichen oder privaten Stress leidest, dann haben wir für dich hier noch ein ganz besonderes Angebot: Ein KOSTENLOSES Webinar zum Thema Lebensenergie, Stressreduktion und vieles mehr.

Andre‘ Loibl, einer der erfahrensten Experten im Bereich Lebensenergie, zeigt dir Schritt für Schritt wie du wieder zu mehr Energie im Leben kommst. Er vermittelt echtes Praxiswissen aus eigener Erfahrung und das völlig Kostenlos!

Also worauf wartest du, sichere dir jetzt noch einen Platz, bevor es keinen mehr gibt.

 

Jetzt Teilnehmen

 

arrow

Leave a Reply

Your email address will not be published.